Jahr der Barmherzigkeit
Eöffnung Heilige Pforte
Plakate Sommerkampagne 2016
 
 

Maria Taferl

 

Maria Taferl, 29.10.2016 (dps) Die Kirche begeht derzeit das von Papst Franziskus ausgerufene "Jahr der Barmherzigkeit". Viele Veranstaltungen und Gottesdienste gibt es dazu auch im Bezirk Melk. Der Nöchlinger Kaplan lädt aus diesem Anlass am 29. Oktober zum "Abend der Barmherzigkeit" nach Maria Taferl. Das biblische Motto lautet: „Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt. Ich werde euch Ruhe verschaffen.“ (Mt 11,28)

Jungpriester Martin Hochedlinger lädt zum "Abend der Barmherzigkeit" nach Maria Taferl
 

St. Pölten, 16.12.2015 (dsp) Neben der Pforte im Dom von St. Pölten wurden auch in den drei anderen Jubiläumskirchen der Diözese St. Pölten die Tore als „Pforten der Barmherzigkeit“ geöffnet, in den Basiliken Maria Taferl, Sonntagberg und Maria Dreieichen.

Öffnung der Heiligen Pforte in Maria Taferl
 

Maria Taferl, 22.04.2013 (dsp) „Wir brauchen nicht irgendwelche Jobs, die gut gemacht werden, sondern Menschen, die von innen her leben und ihre Berufung zum Beruf machen", sagte Weihbischof Anton

 

Maria Taferl (dsp) Der 50. Weltgebetstag für geistliche Berufe wird in der Diözese St. Pölten mit der traditionellen Wallfahrt nach Maria Taferl begangen.

 

Maria Taferl, 01.10.12 (dsp) Die Seniorenwallfahrt der Diözese St.

 

Maria Taferl, 15.09.12 (dsp) Um das Vermächtnis und Wirken des großen Jugendseelsorgers Don Bosco für die Zukunft zu sichern, gründeten Schüler des Heiligen im Jahr 1912 die „Ehemaligen Don Boscos“

 

Maria Taferl, 06.09.12 (dsp) Zu einer großen Seniorenwallfahrt lädt am Montag, 1. Oktober, die Diözese St. Pölten nach Maria Taferl.

 

Maria Taferl, 01.09.12 (dsp) Die Diözese St. Pölten lud die neuen Pfarrgemeinderäte zu einer Wallfahrt und Dankesfeier nach Maria Taferl.

 
 

„Wir wollen eine Anstrengung unternehmen, um unser Leben mit dem apostolischen Glaubensbekenntnis in Einklang zu bringen“, schreibt Bischof Klaus Küng in einem Brief zum „Jahr des Glaubens“ an die

Seiten

Subscribe to RSS - Maria Taferl